NRW hält zusammen

80. Geburtstag und Goldener Meisterbrief …

… kamen für den Schwerter Tischlermeister Herbert Dieckmann (3.v.r.) an einem Tag zusammen. Doch nicht nur das: Bürgermeister Dimitrios Axourgos, Tischler-Obermeister Matthias Ernst (2. und 3.v.l.) und Volker Stein (r., Geschäftsstellenleiter Unna der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) hatten zudem die Urkunde zum 50-jährigen Bestehen des Familienbetriebes „HEDICO Dieckmann & Co. KG“ sowie –als besondere Überraschung- auch den Silbernen Meisterbrief für Sohn Thomas Dieckmann (2.v.r.) im Gepäck. So viel Ehrungen – da musste selbst Herbert Dieckmanns Ehefrau Renate für das Pressefoto „Hand (an die Urkunde) anlegen“. In der Feierstunde im Schwerter „Peking Garden“ sprach Obermeister Ernst (Tischler-Innung Unna) die Glückwünsche aller 60 Betriebe der Branche mit ihren über 500 MitarbeiterInnen aus. Bürgermeister Axourgos erinnerte an Dieckmanns langjähriges Engagement für die Stadt Schwerte in der Kommunalpolitik, aber auch an dessen Einsatz auf kulturellem Gebiet.
Tischlermeister Herbert Dieckmann hatte 1971 sein Unternehmen zunächst als Montagebetrieb gegründet und beschäftigte sich später dann mit selbstgefertigten Kunststofffenstern. Mit dem Firmeneintritt des Sohnes kam die Ausrichtung auf den klassischen Innenausbau und Treppenbau hinzu.