NRW hält zusammen

Azubi Speed Dating 2.0

Die Corona-Pandemie stellt gerade auch viele Ausbildungsbetriebe vor ungeahnte Herausforderungen. Um Handwerksunternehmen bei der Besetzung freier Lehrstellen zu unterstützen, bieten die Handwerkskammer Dortmund sowie die Kreishandwerkerschaften Dortmund und Lünen, Hagen, Hellweg-Lippe, Herne und Ruhr ein "Azubi-Speed-Dating 2.0" an. Voll digital und kostenfrei.

Noch bis zum 28. Mai 2021 können Betriebe ihre Lehrstellenangebote bewerben und feste Terminfenster definieren, um ganz unkompliziert potentiellen Nachwuchs kennenzulernen – per Videochat oder telefonisch. In nur wenigen Minuten kann hier erfolgreich die Grundlage für einen Ausbildungsvertrag gelegt werden.

Das digitale Azubi-Speed-Dating 2.0 und damit auch die teilnehmenden Ausbildungsbetriebe werden im gesamten Kammerbezirk beworben. Vor allem an Schulen, aber auch in zahlreichen Online- und Printmedien. Weitere Infos und Anmeldung unter www.hwk-do.de/azubi-speed-dating.

(Bild-Quelle: Handwerkskammer Dortmund)