NRW hält zusammen

Erfolg für Hammer Friseur-Azubis

Wer wagt, gewinnt! Das können die vier Friseur-Auszubildenden Ezzat Al Vades, Milad David, Maria Röckemann und Kim Fabiene Moldenhauer seit ihren Starts bei den NRW-Landesmeisterschaften ihres Handwerks im Oktober in Gütersloh nur bestätigen. In einem Feld von insgesamt 106 StarterInnen setzten sich die vier auf vorderen Plätzen durch; allen voran Maria Röckemann (vorn, 3.v.r.), die die Landesmeisterschaft um den „Goldenen Kamm“ im Kosmetik-Fach gewann – und das als Auszubildende im 2. Lehrjahr!
„Wir sind sehr stolz auf unsere jungen Nachwuchs-Friseure“, betonte Innungs-Obermeister Ingo Lanowski (r.) im Rahmen einer Ehrung durch die „Friseur-Innung Hamm“. „Es macht einfach viel Spaß: Wir haben jetzt Blut geleckt und machen auch im nächsten Ausbildungsjahr bestimmt weiter“, bestätigte Kim Moldenhauer die Einstellung der vier Nachwuchs-Talente. Obermeister Lanowski hofft, dass noch weitere aktuelle Azubis dem Beispiel folgen und in das Team der Friseur-Innung Hamm einsteigen. „Wer dazu Lust hat sollte sich einfach zum Beispiel bei mir melden!“