NRW hält zusammen

KH-workshops: noch freie Plätze!

Sie können sich noch Plätze für die folgenden workshops sichern:

Am 19. September dreht sich zwischen 9 Uhr und 16:15 Uhr alles um den "Generationenfreundlichen Service + Komfort" - und die Chancen, die Handwerksbetriebe auf diesem Feld mit passgenauen Angeboten für sich erarbeiten können.

Der workshop "Digitalisierung und das Handwerk 4.0" zeigt, dass der digitale Wandel in unseren (auch klein- und mittelständischen) Betrieben längst angekommen ist. Prof. Dr. Jörg Muschiol ist profunder Kenner der Materie. Er wird den Eröffnungsvortrag am 08. Oktober halten und kann mit vielen praktischen Beispielen aus der digitalisierten Welt die anschließende Diskussion befeuern. Die Veranstaltung findet von 9 Uhr bis 16.15 Uhr statt.

Zum Abschluss unseres diesjährigen Programmes werden wir den "Profi-Azubi" in den Mittelpunkt stellen: Am 29. Oktober (ebenfalls zwischen 9 Uhr und 16:15 Uhr) bietet dieser Trainings-workshop ambitionierten Auszubildenden der Handwerksbetriebe die Möglichkeit, viel über ihre repräsentative Rolle beim Kunden zu erfahren und spielerisch zu üben.

In allen drei workshops sind aktuell noch einige Plätze frei. Anmeldungen nimmt gerne Simone Musial unter Tel.: 02921 892-219 entgegen. Die Teilnahme ist jeweils für eine Person pro Innungsbetrieb kostenfrei. Weitere Informationen zu den Workshops finden Sie HIER.

(Foto-Quelle: Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, Presse)