NRW hält zusammen

Maler-Innung Hamm mit neuem Obermeister

Maler- und Lackierermeister Peter Sparding (2.v.r.) ist seit gestern Abend neugewählter Obermeister der „Maler- und Lackierer-Innung Hamm“ mit ihren aktuell 47 Mitgliedsbetrieben der Branche. Die Innungsversammlung im Restaurant „Alte Mark“ (selbstverständlich unter 3G-Bedingungen!) wählte den 51-jährigen zum Nachfolger von Günter Lehmkemper (2.v.l.), der die Innung seit 2009 geführt hatte; die Mitglieder ernannten Lehmkemper zudem zum neuen Ehren-Obermeister. Den Generationswechsel an der Spitze der Innung machte Maler- und Lackierermeister Sven Poppe (40, r.) komplett: Er wurde zu Spardings Stellvertreter im Amt gewählt. Erster Gratulant war Detlef Schönberger (l., Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe), der die Neuwahl des Obermeisters leiten durfte.