Regionale Portale für Praktikumsplätze nutzen

In der Schule sind im Rahmen der beruflichen Orientierung von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ mehrere Praxisphasen vorgesehen:

In Klasse 8 die Berufsfelderkundungstage (BFE) in mindestens drei verschiedenen Betrieben als eintägiges Schnupperpraktikum.
In Klasse 9 und 10 ein zwei- bis dreiwöchiges Praktikum in einem Betrieb.
Weitere Praktika finden in der Oberstufe statt.

Jetzt startet der Kreis Unna mit dem PRAXISPORTAL regional und die Stadt Hamm mit dem Online-Praktikumsportal eine neue Praktikumsbörse für Schülerinnen und Schüler; im Kreis Soest gibt es bereits seit zwei Jahren ein eigenes Praktikumsportal (über die hier aktiven Links gelangen Sie unmittelbar zu den Portalen).

 

Sie als Unternehmen können auf den Portalen sowohl Plätze für die Tagespraktika (BFE) als auch für ein mehrwöchiges Praktikum anbieten. Die Jugendlichen können Sie dann für diese Plätze kontaktieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie werben kostenfrei für Ihr Unternehmen.
  • Sie begeistern junge Menschen für Ihr Berufsfeld und beugen dem Fachkräftemangel vor.
  • Das Portal wird von den Schulen beworben und genutzt.
  • Jugendliche aller Schulformen können auf das Portal zugreifen und werden auf Sie aufmerksam.

Für BFE-und Praktikumsplätze gibt es (in Soest und Unna) jeweils eine eigene Portalseite. Als Unternehmen reicht es aus, sich einmal zu registrieren und kann dann BFE-Plätze und/ oder Praktikumsplätze einstellen.
Eine detaillierte Anleitung finden Sie auch auf den jeweiligen Seiten.

Wenn sich Ihr Unternehmen an der Kreis- oder Stadtgrenze befindet, ist ebenfalls eine einmalige Registrierung im jeweiligen Portal ihres Firmensitzes ausreichend. Jugendliche aus der jeweils anderen Kommune können sich für mehrwöchige Praktikumsplätze auch Angebote aus anderen Regionen anzeigen lassen und so auf Ihr Angebot aufmerksam werden.

 

BFE-Zeiträume in der Hellweg-Lippe-Region

Die Buchungsphase für die Schülerinnen und Schüler beginnt ab 01. Dezember 2022. Bis 01.06.2023 können Unternehmen Ihre Angebote zur Berufsfelderkundung veröffentlichen. Eine individuelle Absprache ist dennoch möglich.
Um für Sie die Organisation der BFE-Praktika zu erleichtern, finden die meisten Berufsfelderkundungstage der Schulen in folgenden Zeiträumen statt:

Stadt Hamm:
+ rund um die Halbjahrszeugnisse (16.01.-24.01.2023)
+ Woche des Girls'- und Boys'-Day (24.04.-28.04.2023)
+ Tage der mündlichen Abschlussprüfungen (werden noch veröffentlicht)
+ vor den Sommerferien (12.06.-16.06.2023)
Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Saskia Wagner (Tel.: 02381 17-5053 oder E-Mail saskia.wagner@stadt.hamm.de) und Annabelle Moers (Tel.: 02381 17-5049 oder E-Mail moers@stadt.hamm.de)

Kreis Soest:
+ nach den Halbjahrszeugnissen (23.01.-27.01.2023)
+ vor den Osterferien (27.03.-31.03.2023)
+ Woche des Girls'- und Boys'-Day (24.04.-28.04.2023)
+ Woche um Fronleichnam (05.06.-09.06.2023)
Für Rückfragen stehen zur Verfügung: Andrea Bergmann (Tel.: 02921 30-2889) und Simon Schmitz (Tel.: 02921 30-3456) oder E-Mail kommunale.koordinierungsstelle@kreis-soest.de.

Kreis Unna:
+ nach den Halbjahrszeugnissen (23.01.-03.02.2023)
+ Girls'- und Boys'-Day (27.04.2023)
+ rund um die Abschlussprüfungen (02.05.-12.05.2023)
+ vor den Sommerferien (09.06.-16.06.2023)
Ihre Fragen beantworten gern: Anna Katharina Klein (Tel.: 02303 27-3640 oder E-Mail annakatharina.klein@kreis-unna.de) und Madeleine Gorsek (Tel.: 02303 27-5040 oder E-Mail madeleine.gorsek@kreis-unna.de).

 

(Foto-Quelle: AdobeStock 139946136, bluedesign)