NRW hält zusammen

Praktikumsplätze gesucht

Das Finden von geeigenten BewerberInnen für einen Auszubildungsplatz ist und bleibt eine Daueraufgabe für die Handwerksbetriebe in der Hellweg-Lippe-Region - auch über das gesamte Kalenderjahr hinweg. Das gegenseitige Kennenlernen -hier der/die Jugendliche, dort der potentielle Ausbildungsbetrieb- funktioniert am besten über ein Praktikum im Handwerksunternehmen.

Von Schulseite aus bieten die Berufsfelderkundungstage (BFE) den Schülerinnen und Schülern immer einen Einblick in das unbekannte Berufsleben. Diese BFE-Tage im kommenden Jahr 2021 sind jetzt für den Kreis Soest festgelegt worden: Vom 22. bis 26. März, zwischen dem 19. und 23. April und nochmals vom 14. bis zum 18. Juni können Betriebe junge Menschen der 8. Schulklassen zu Kurzpraktika einladen, um einen Tag Betriebsluft zu schnuppern.
(Für den Kreis Unna sowie die Stadt Hamm werden die Zeiträume zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben, die wir Ihnen dann umgehend mitteilen!)

Dietmar Stemann (Ausbildungs-Coach der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, Tel.: 02921 892-226; E-Mail: stemann@kh-hl.de) ruft daher alle Handwerksbetriebe -gerade zu Corona-Zeiten- zu verstärktem Engagement auf: "Bitte melden Sie uns jede freie Praktikumsstelle in Ihrem Betrieb, damit wir passgenau vermitteln können!"

(Bild-Quelle: www.handwerk.de)