NRW hält zusammen

Schon seine Ausbildung …

… hatte Rainer Hünecke (4.v.r.) im Metallbaubetrieb Maroldt begonnen – und ist seitdem seinem Arbeitgeber treu geblieben. Jetzt wurde der 66jährige für sein fast unglaubliches Arbeitsjubiläum geehrt: 50 Jahre bei ein und derselben Firma! „Da müssen wir einiges richtig gemacht haben“, erklärt Hüneckes heutiger Chef Klaus Maroldt (2.v.r.) beim Fototermin und überreichte seinem langjährigen Mitarbeiter (der seit 1979 zudem Metallbaumeister ist) gemeinsam mit Innungs-Obermeister Volker Peitsch (2.v.l.) die ehrende Urkunde der Handwerkskammer Dortmund. Zum Jubiläum stimmte Hünecke -zur Freude aller- die Hymne seines blauweißen Lieblingsvereins an, „alle vier Strophen, das muss heute mal sein!“ Eine weitere Urkunde für „auch bereits schon“ 30 Jahre ununterbrochene Tätigkeit im Unternehmen gab es außerdem für Thomas Morr (4.v.l.).
Das Familienunternehmen „Metallbau Maroldt GmbH“ wird im nun schon 73sten Jahr seines Bestehens seit 1996 von Metallbaumeister Klaus-Werner Maroldt geleitet. Seit 2011 hat der Betrieb seinen Sitz am Hammer Schlierkamp und ist von hier aus vorwiegend für Kunden im 100-km-Umkreis um Hamm tätig. Zu seinen Schwerpunkten zählt Maroldt den Einbau von Fenster- und Türelementen, kompletten Fassaden oder Terrassenüberdachungen sowie Brandschutzelementen.