NRW hält zusammen

Stark.Sauber.Handwerk!

„Unsere Umwelt ist uns nicht schnuppe – auch nicht bei Arbeit und Ausbildung!“ Diese knapp 20 jungen Auszubildenden des Elektro- bzw. Kfz-Handwerks trafen sich jetzt nach Feierabend im Soester „Haus des Handwerks“, um gemeinsam die am Berufsbildungszentrum anliegenden Straßenränder und Gehwege zu reinigen. Nach eineinhalb Stunden kamen auf diese Weise zwei prall gefüllte Mülltüten voller weggeworfener Flaschen, Zigarettenkippen, Papier- und Plastikabfällen zusammen. „Diese erstmalig durchgeführte Aktion und das besondere Engagement der Auszubildenden freut uns sehr“, meinte dazu Detlef Schönberger (hintere Reihe links, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) und bedankte sich bei den angehenden Handwerkern beim anschließenden Grillabend auch im Namen der Handwerkskammer Dortmund: „Eben: Stark.Sauber.Handwerk!“
Auch nicht ganz selbstverständlich: Das Großhandelsunternehmen Blumenbecker (Soest) unterstützte die Aktion und sponserte die auffälligen Sicherheitswesten der Gruppe.