NRW hält zusammen

„Törtchenschmiede“ im Frömerner Bahnhof eröffnet!

„Das gibt es heute nicht allzu oft, dass eine junge Konditormeisterin ein neues Cafe eröffnet – und gleich ein solcher Andrang herrscht!“ Obermeister Detlef Kunkel (Bäcker- und Konditoren-Innung Soest-Lippstadt) zeigte sich als offizieller Repräsentant beeindruckt am ersten Öffnungstag von Anna-Lena Schultz‘ (29, Bildmitte) Cafe und Konditorei im alten Bahnhof in Fröndenberg-Frömern: Rund 1.500 Einladungskarten waren verteilt worden – und (gefühlt) Hunderte Gäste fanden dann auch am Wochenende bei bestem Herbstwetter den Weg nach Frömern. Kunkel überbrachte die Glückwünsche der HandwerkskollegInnen aus der gesamten Hellweg-Lippe-Region.
Die junge Meisterin will sich auf kleine Törtchen spezialisieren und vom Start weg ihr Wissen weitergeben: Schwester Johanna (24) ist ihr erster „Lehrling“ in Backstube und Verkauf.