NRW hält zusammen

TV-TeilnehmerInnen für „Passt, wackelt und hat Luft“ gesucht

Die "ume Fernsehproduktion" (Köln) produziert „Passt, wackelt und hat Luft“, eine WDR-Sendung über das Handwerk in Nordrhein-Westfalen. Vielleicht sind Sie sogar auf die Ausstrahlung der vergangenen Staffel aufmerksam geworden? HIER können Sie sich ein Bild von der Sendung machen, die Folgen der ersten Staffel sind noch online verfügbar.

Die Produktionsfirma hat überaus positive Rückmeldungen von allen Zuschauern (und aus dem Handwerk im Besonderen) bekommen. Und so geht es direkt in die Produktion einer neuen Staffel ab August/September 2020.
Dabei soll es wieder -ähnlich wie in der WDR-Feuerwehr-Doku „Feuer und Flamme“- um den Berufsalltag und interessante Menschen im Handwerk gehen.
In diesen bewegten Zeiten, in denen Corona-bedingt allerorts von Homeoffice etc. gesprochen wird, lassen sich nämlich vor allem zwei wichtige Branchen nicht aus der Ferne erledigen: die Pflege und das Handwerk.
"Ume" ist nun auf der Suche nach neuen Charakteren für die Fortsetzung der Reportage-Reihe aus allen Ecken Nordrhein-Westfalens, am besten ein Gespann aus Lehrling und Geselle/Meister. Vor allem werden noch für die Ausbildungsberufe Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik, Maurer und Hoch-/Tiefbauer sowie Maler und Tischler Interessierte gesucht.

(Bildquelle: WDR-Serie "Passt, wackelt und hat Luft")