NRW hält zusammen

Unvergesslich bleiben …

… wird wohl dieser Abend im BvB-Stadion für die fünf Gesellinnen und Gesellen, die das Champions League-Spiel zwischen Dortmund und Atletico Madrid am 24. Oktober live erleben konnten. 
Auf Einladung der Signal-Iduna-Versicherung konnten SHK-Anlagenmechaniker Sebastian Jakob (3.v.l.), Fleischfachverkäuferin Laura Tegelkamp, SHK-Anlagenmechaniker Justin Stesche, Land- und Baumaschinenmechatroniker Philipp Sumpmann und Feinwerkmechaniker Joris Wiedenhorst (r.) das 4:0 und die besondere Atmosphäre im Signal-Iduna-Park bestaunen und feiern. Die HandwerkerInnen waren im Rahmen der Freisprechungsfeiern 2018 der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe in Soest, Kamen und Hamm für ihre hervorragenden Prüfungsleistungen von der Signal-Iduna mit der (nicht alltäglichen) Einladung zum Besuch des Matches ausgezeichnet worden. 
Begleitet wurden sie am vergangenen Mittwochabend von (l.) Ludger Westermann (Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) sowie den Signal-Iduna-Verkaufsleitern Ingo Beyersdorf (2.v.l.) und Theodor Kendzorra (2.v.r.).