NRW hält zusammen

Willi Seiger im Fachverband Metall wiedergewählt

Auf der Mitgliederversammlung des Fachverbands Metall-NW in Gelsenkirchen wurde Willi Seiger (Lippstadt) jetzt von den anwesenden Obermeistern in offener Wahl einstimmig zum Verbands-Vorsitzenden wiedergewählt. In seiner Rede hob Seiger die Vorreiterschaft in der Verbandslandschaft des deutschen Metallhandwerks hervor. Gewachsene Schlagkraft und bessere Wahrnehmung in den Ohren der Politik waren weitere Aspekte seiner positiven Zusammenfassung der letzten Jahre. Entsprechend zuversichtlich blickten die Delegierten auch auf die nächste Amtsperiode, die satzungsgemäß zum 01.01.2022 beginnt.
Als Obermeister der „Innung für Metall- und Kunststofftechnik Soest-Lippstadt“ leitet Willi Seiger die Geschicke der knapp 100 Betriebe der Branche im Kreis Soest.