NRW hält zusammen

Zahl des Winters: 385

385 junge Frauen und Männer konnten in den drei Freisprechungs-Veranstaltungen der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe jetzt losgesprochen werden: 385 erfolgreiche, junge Fachkräfte fürs heimische Handwerk! "Mit Ihnen und Ihren kommenden NachfolgerInnen wollen wir gemeinsam den drohenden Fachkräftemangel in unseren Betrieben im Handwerk bekämpfen", appellierte Kreishandwerksmeister Christoph Knepper an die Absolventen. In Unna, Hamm und Soest standen zudem bei den Events rund 40 Prüfungsbeste auf dem Podium und wurden für gute oder sehr gute Leistungen besonders geehrt.
Viele Impressionen aus den Veranstaltungen finden Sie unten.