Dachdecker-Innungen für die Zukunft gut aufgestellt

Die drei Dachdecker-Innungen der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe zeigen sich für die Zukunft des Ehrenamts gut augestellt und haben so gewählt: Die „Dachdecker-Innung Unna“ (vertritt rund 50 Betriebe der Dachdecker-Branche im Kreis Unna) hat Gregor Weigelt (2.v.r.) einstimmig als Obermeister für weitere fünf Jahre bestätigt. Gemeinsam mit dem 56-jährigen Schwerter wurde auch der restliche Innungsvorstand wiedergewählt, in…

Weiterlesen

Freisprechungen Sommer 2024

Das Handwerk in der Hellweg-Lippe-Region feiert seine neuen Gesellinnen und Gesellen – feiern Sie mit! In drei großen, öffentlichen Veranstaltungen in Hamm (Di., 06.08.24, 19:00 Uhr, Kurhaus Bad Hamm), Soest (So., 11.08.24, 10:45 Uhr, Stadthalle Soest) und Unna (Di., 13.08.24, 19:00 Uhr, Stadthalle Unna) werden rund 300 junge Handwerkerinnen und Handwerker aus den „Verpflichtungen der…

Weiterlesen

Vor 50 Jahren …

… hatte Tischler Gotthard Lodensträter (Werne) seine Profession mit dem Meistertitel erfolgreich gekrönt. Im Herbst 1973 legte er dazu die Prüfung vor der Handwerkskammer Münster ab – im Frühjahr 2024 bekam er jetzt Besuch von Volker Stein (2.v.l., Geschäftsstellenleiter Unna der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe), der dem inzwischen 76-jährigen Handwerker den wohlverdienten Goldenen Meisterbrief zur Erinnerung überreichen…

Weiterlesen

Bäckerei Christiani: Familientradition mit „frischem Gold“

Frisch vergoldet (und zwar mit dem „Goldenen Meisterbrief“) zeigt sich das Familienun-ternehmen Bäckerei Christiani (Lippetal-Oestinghausen). Bäcker-Obermeister Detlef Kunkel (l., Lippstadt; von der „Bäcker- und Konditoren-Innung Soest-Lippstadt“) freute sich besonders, dass er diesmal zur Ehrung die Urkunde der Handwerkskammer Arnsberg für den Handwerkskollegen (und langjährigen Stellvertretenden Obermeister) Josef Christiani im Gepäck hatte. Dieser hatte vor einem…

Weiterlesen

Kfz-Obermeister weiterhin Fahnemann und Franken

Die Mitgliederversammlung der „Kraftfahrzeug-Innung Hamm-Unna“ (über 140 Betriebe der Branche im Kreis Unna sowie der Stadt Hamm sind hier vertreten) hat den 45-jährigen Julius Franken (r., Hamm) einstimmig als Obermeister für weitere fünf Jahre bestätigt. Auch Thomas Jende (Unna) als Stellvertreter sowie Lehrlingswart Jörg Klotmann (Hamm) erhielten erneut das Vertrauen der Innungsmitglieder. Den Vorstand komplettieren…

Weiterlesen

Wahlen im Bäcker-Handwerk

Die Mitgliederversammlung der „Bäcker-Innung Hellweg-Lippe“ (vertritt 25 Betriebe der Branche im Kreis Unna sowie der Stadt Hamm) hat den 49-jährigen Martin Niehaves (Bildmitte, aus Wickede) einstimmig zum neuen Obermeister gewählt. Er löst damit seinen Amtsvorgänger Meinolf Erdmann (Hamm) ab, der insgesamt 17 Jahre lang die aktuelle Innung sowie die Vorgänger-Innung Hamm geleitet hatte. Zu Niehaves…

Weiterlesen

Impulsvortrag PHOTOVOLTAIK

Kostenfreier Online-Vortrag mit vielfältigen Informationen und Beantwortung von Fragen Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage (PV)? Wie muss das Dach ausgerichtet sein? Lohnt sich PV? Welche Fördermittel können beantragt werden? Das alles sind Themen des Impulsvortrags „PV-Anlagen bis 30 kWp und Mini-PV-Anlagen“ am Dienstag, den 11. Juni 2024. Ab 19 Uhr informiert Dipl.-Ing. Manfred Einerhand, was bei…

Weiterlesen

Innungen des Bauhandwerks vertrauen ihren Obermeistern

Für weitere fünf Jahre haben auch die beiden Baugewerbe-Innungen in der Hellweg-Lippe-Region ihre Führungsriegen aufgestellt. Die Wahlversammlung der „Baugewerbe-Innung Hellweg-Lippe“ (über 70 Betriebe der Branche im Kreis Unna sowie der Stadt Hamm) hat Obermeister Jens Baldauf (links vorne) einstimmig in ihrem höchsten Amt das Vertrauen ausgesprochen. Der 62-Jährige Unnaer wird durch das Stellvertreter-Duo Ulrich Graaff…

Weiterlesen

Die Maut und das Handwerk

Zum 01. Juli 2024 treten Änderungen bei der Mautpflicht auf Bundesstraßen und Autobahnen in Kraft: Ab dann greift sie auch für Fahrzeuge mit einer technisch zulässigen Gesamtmasse von über 3,5 Tonnen und unter 7,5 Tonnen. Doch viele Handwerksfahrzeuge können nach wie vor mautfrei bleiben. Der Grund: die sogenannte „Handwerkerausnahme“. Der Mautsystem-Betreiber Toll Collect erläutert die…

Weiterlesen

Unser Zeichen gegen den Bürokratie-Wahnsinn!

Immer mehr Handwerksbetriebe klagen: „Ständig mehr und neue bürokratische Belastungen in unserem täglichen Geschäft.“ Handwerkerinnen und Handwerker wollen etwas (er-)schaffen – nicht endlos Formulare ausfüllen, unnötig Akten wälzen oder sinnfreie Statistik-Fragenbogen beantworten. So sieht es aktuell aus: Jede kleine Erleichterung oder Verbesserung (aktuelles Beispiel aus NRW: die „eingeschränkte Bauvorlageberechtigung“) wird durch zusätzliche bürokratische Hürden konterkariert…

Weiterlesen